Seit 2015 arbeiten wir mit Martin Rutte aus Kanada am „Projekt Himmel auf Erden“.

Er stellt Menschen 3 Fragen zum Weiterdenken:

1. Wann haben Sie selbst „Himmel auf Erden“ erlebt. Was ist es für Sie?

2. Wenn Sie einen Zauberstab hätten und könnten „Himmel auf Erden“ machen, was würden Sie tun?

3. Mit welchem kleinen, einfachen Schritt werden Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden beginnen?

Die Englische Version des Buches „Project Heaven on Earth – The 3 simple questions that will help you change the world … easily“, finden Sie auf Amazon:

Heaven on Earth Wiki

Da es weltweit so unzählbar viele Institutionen, Projekte und Personen gibt, die in irgendeinem Bereich Gutes tun, haben wir sie in einem WIKI gesammelt

http://heaven-on-earth-wiki.org

Schulstunden zum Thema „Himmel auf Erden“

Inzwischen gibt es ein erprobtes Konzept, das Thema für Gruppen, Schulklassen und größere Veranstaltungen umzusetzen. z.B. Nacht der 1000 Lichter in Lienz 2019 im Franziskanerkloster.

Terminabsprache: info@bildungfuerosttirol

Nacht der 1000 Lichter 2019

Im Kreuzgang des Franziskanerklosters haben wir das Thema in vielfältiger Weise umgesetzt. Mit Musik, Bildern, Impulsen zum Nachdenken und mehr als 300 Zauberstäben, als Geschenk an die vielen kleinen und großen Besucher. Sie alle können seit dem „Himmel auf Erden“ machen.

Schritte zum Himmel auf Erden