ARCHIV BIS 12 / 2018

Bis Ende 2018 wurden vom Verein Projekte in verschiedenen Bildungsbereichen durchgeführt.
Bei der Jahreshauptversammlung im Jänner 2019 wurde eine neue Schwerpunktsetzung beschlossen.
In Zukunft wird die interreligiöse Bildungsarbeit im Vordergrund stehen.

Anstelle des Interreligiösen Teams Osttirol, der bisherige URI CC, wird nun der Verein dieses Stelle im weltweiten Netz einnehmen.

Während des ganzen Jahres 2018 wurde neben der anderen Tätigkeiten folgende  Homepages betreut:

21. Dezember 2018 – 21. Jänner 2019:  Texte am Schmetterlingsbrunnen „Die Kleine Eule“ in Kurzform mit Bildern.

4./5. Dezember 2018: Stand am Lienzer Christkindlmarkt, Soziale Projekte

1./2. Dezember 2018: Uni im Dorf  „KONFLIKT – FORSCHUNG – FRIEDEN“          Videos der Vorträge hier

30.November 2018: Hilfe beim Stand des Vereins „Weltbüro Lienz“ beim Christkindlmarkt

28.November 2018:  Vorlesen der Geschichte „Die kleine Eule“ in der Volksschule Nussdorf

31.Oktober 2018: „Nacht der 1000 Lichter“ Franziskankerloster Lienz

24. Oktober 2018: Die Li:Le Kerzen werden bei der „120 Sekunden Chance“ in Innsbruck vorgestellt

20. Oktober 2018: Mitarbeit am Repair Cafe in der Debant.

17. – 20. Oktober 2018: Mit 11 Jugendlichen aus der Fachschule der Dominikaerinnen wurde das Projekt „Wurzeln der Freundschaft – Pflanzen der Religionen“ durchgeführt. Gemeinsam mit dem Freiwilligenzentrum Osttirol im Rahmen der Aktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ der Kath. Jugend Tirol unter der Leiterin Petra Egger.
Hier das Ergebnis: Eine Liste der Pflanzen im Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus. Sie werden auf Plakaten vorgestellt und durch Anschauungsmaterial ergänzt. Ausstellung bis 4. November im Franziskanerkloster Lienz.
Hier das Ergebnis:  Pflanzen der Religionen als Excell Tabelle:eine genauere Darstellung folgt demnächst.

12. Oktober 2018: 20 Jahre „Kleine Eule“ – Jubiläumswanderung mit Feier für die ÜbersetzerInnen am Eulenweg – wird als Begleitveranstaltung zum Parliament der Weltreligionen eingereicht.

September: Vorarbeiten und Verhandlungen zu einem Gedenkplatz an Emerentia Pichlerin, die 1679 auf der Galgentratte mit ihren Kindern hingerichtet wurde, als Motivation zur Unterstützung von Mädchen und Frauenbildung heute.

21. und 23. September:  UNO Weltfriedenstag am Hochstein bei der Glocke für „Frieden und Freundschaft“. Treffen von Energetikern zur gemeinsamen Arbeit am Frieden.

5. – 10. August 2018: Besuch von Marianne Horling von URI Europa in Lienz

19.Juli 2018: Steine aus allen Osttiroler Gemeinden am Glockenturm ankleben

28. Juni 2018: Gespräch mit der Osttiroler Bezirksbäuerin über www.osttirolautark.net, Mail an ORF Religion über das 20 Jahre Jubiläum der Aktion „Die kleine Eule“

27. Juni 2018: Sommergedichte im Wohn- und Pflegeheim Lienz aufgehängt

26.Juni 2018: Mail an das Europäische Literaturnetz über die Aktion „Die Kleine Eule“ – eine Geschichte aus Österreich als Geschenk an Europa und ihre Bewohner aus aller Welt

21. Juni 2018:
Neues Fundraising Produkt fertig. Siehe unter Li : Le Kerzen

  Kerzen aus Ton, die den Plastikmüll auf den Gräbern verhindern sollen und Geld für Hilfsprojekte bringen. Hergestellt von pro mente Tirol in Lienz. 

14. – 18. Juni 2018:
Das Buch “ Die Kleine Eule“ an Herrn Bundespräsident van der Bellen
in Wien, Besuch vonEU Veranstaltung in Bratislava zur Armutsbekämpfung, Besuch der Ehrenvorsitzenden des Vereins, Frau Lene Mayer-Skumanz im Krankenhaus Wien

12. Juni 2018:
„Österreichischer Tag der Weiterbildung“ Beratungsangebot für Online Lernen im EDV Service Center Ruggenthaler in der Drahtzuggasse Lienz. Kontrolle der Webseite
www.unizuhause.net

8. Juni 2018: Regionalität in der Landwirtschaft und Tourismus: Buchausstellung in der RGO Arena und Visitenkarten von www.osttirolautark.net

6. Juni 2018: Jahreshauptversammlung des Vereins

14. Mai 2018: Mit Schülerinnen vor dem Gymnasium Sonnenblumenpflanzen setzen

9. Mai 2018: Muttertags- und Vatertagsgedichte im Lienzer Krankenhaus und im Wohn- und Pflegeheim Lienz aufhängen. Damit wurde diese Aktion nach 16 Jahren beendet und die Tafeln zur Gestaltung an die Krankenhaus Seelsorge übergeben.
Die Tafel im Wohn- und Pflegeheim Lienz wird noch 2019 weiter betreut.

24. April 2018: Mitarbeit am Repair Cafe in Lienz und Debant. Monatliche Treffen des Talente Tauschkreises. Mitarbeit an der Steuerungsgruppe.

13. April: 2018: Lange Nacht der Forschung im Technik Campus Lienz mit vielen Gesprächen über eigene Arbeit

Ab April: Laufende Aktualisierung an der Webseite www.osttirolautark.net viele Gespräche mit Produzenten, Verkaufsstellen, Verantwortlichen

21. März 2018: Frühlingsgedichte im Krankenhaus Lienz und Wohn- und Pflegeheim aufhängen
.
Daniela 
28. Februar 2018: Vorführung der Vorlesungen Kunstgeschichte im Hotel Sonne

17. Februar 2018: Treffen mit Univ. Prof. Daniela Hammer-Tugendhat in Lienz

2017:

  • Mai: Glockenturm am Hochstein aus dem Winterschlaf wecken, Gedenkfeier für verstorbene Mütter
  • April: Start der Initiative „Gärten für Frieden und Freundschaft“  2 mal werden Gemüsesamen mit einer privaten Hilfsorganisation in den Irak geschickt. Suche nach Partnern vor Ort.
  • April: Buchausstellung „Gartenliteratur“ bei den Osttiroler Gartentagen in der Landwirtschaftlichen Lehranstalt
  • Reise nach Bratislava zu einem Treffen mit Martin Rutte und Besprechung der weiteren Projekte „Heaven on Earth Wiki“
  • Mitarbeit am Projekt „Schatzinsel Osttirol“ des Osttiroler Tauschkreises, Werbung für Tauschkreis auf der Osttirol Autark Homepage
  • März: „Schenken Sie ein Frühlingsgedicht“ – Mit einer Presseaussendung wird eingeladen, für das Krankenhaus Lienz Gedichte zu schreiben. Diese wurden schön geschmückt in den Gängen aufgehängt. Wenn genug zusammen kommen, sollen sie für die Unterstützung von Dr. Krösselhuber im Süd Sudan verkauft werden.
  • Laufende Erneuerung und Aktualisierung der Homepages und Facebookseiten: Osttirol autark, Campus Osttirol, Heaven on Earth Wiki,
  • In Innsbruck Gespräche mit verschiedenen Verkaufsstellen für die Minibücher „Die kleine Eule“ z.B. im Haus der Begegnung, Shop Stift Wilten, Landesmuseum u.a.

2016:

  • 25.6. Segnung der Glocke für Frieden und Freundschaft am Hochstein mit Ausstellung der Plakate „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“
  • Angebot an Bürgermeister von Gaimberg zu einem Tag des Wissens in der Gemeinde mit Online Bildungsinformationen und Programmen der heimischen Anbieter
  • Begleitkurs zum MOOC „Gratis Online Lernen“ am 7.4. im EDV Schulungscenter Ruggenthaler
  • Gespräche mit Dr. Franz Krösselhuber und Angebot für die Unterstützung eines Bildungszentrums in der Nähe seines Krankenhauses in Süd Sudan.
  • Treffen von Astronomie Interessierten in der Stadtbücherei Lienz zur gemeinsamen Planung eines Planetenweges
  • Die Homepages der Geschichte „Die kleine Eule“ werden laufend ergänzt und verbessert. z.B. neue Filme  www.kleine-eule.net    www.little-owl.net
  • Die Glocke übersiedelt ins Wohn- und Pflegeheim Lienz – mit Büchern aus den Weltreligionen und Texten aus den Religionen zum Thema Heilung als Wandgestaltung
  • Ausstellung der Glocke für Frieden und Freundschaft in der Raiffeisenkasse Lienz
  • GRASSMAYR-IMG_0211
  • Bis 6. Jänner Texte zum Thema „Heilung“ beim Schmetterlingsbrunnen in Lienz
  • 13 Wörterbücher Deutsch-Arabisch für Flüchtlinge in der Angerburg und Hl.Familie
  • Gespräche mit Holzbaumeister, Plan, Holzspender, Säge zum Schneiden, Stadtgemeinde und Bezirkshauptmannschaft Umweltschutzabteilung wegen Genehmigung für Turmbau am Hochstein
  • 20. Jänner Treffen von Erwachsenenbildungs Akteuren in der Stadtbücherei Lienz zur 25 Jahr Feier von Initiativen für wissenschaftliche Weiterbildung in der Region. Teilnehmer s. Campus Osttirol
  • Laufende Verbesserungen bei der Homepage www.bildung-frieden.net
  • Betreuung von Flüchtlingen durch Mitglieder des Vorstandes

2015:

  • Arbeit am Campus Osttirol WIKI
  • Gespräch und Ansuchen mit Landeshaupmann Platter über Campus Osttirol
  • 7 mal Kunstgeschichte Kurs im Wohn- und Pflegeheim von April bis November:
    Durchschnittlich 20 Teilnehmer ca 140 TN
  • Abschlussbericht Campus Osttirol mit Veranstaltungen
  • Erstellung der Internetseite kunstosttirol.wordpress.com
  • 1 Besuch in Aguntum mit Prof. Hammer-Tugendhat: 8 Teilnehmer
  • Die kleine Eule“ in Arabisch mit Baha und in Deutsch mit Lene Mayer-Skumanz gefilmt und auf You Tube gestellt-
  • Glockenguss in Innsbruck für die „Glocke für Frieden und Freundschaft“
  • Vorgespräche für das Parlament der Weltreligionen 2017 in Bratislava und Wien. 5 Tage
  • Teilnahme als ehrenamtliche Helferin am Parlament der Weltreligionen in Salt Lake City im Oktober 2015, mit Workshop über Interreligiöse Gewalt in der eigenen Familiengeschichte
  • 2 Tage bei der UNI im Dorf in Außervillgraten gefilmt und auf You Tube gestellt. „Die Macht der Musik“
  • Vorbereitung der Texte, kopieren und laminieren, schmücken Schmetterlingsbrunnen und Feier Pressearbeit Texte auf urilienz.wordpress.com
  • schmetterlingsbrunnen 2014
  • Organisation von 16 Stühlen und Tischen für Lernraum Beda Weber Gasse im EDV Service Center.
  • Liefern von Regalen für die Bibliothek der Weltreligionen, die wir anbieten könnten
  • Verhandlungen Hochsteinhütte mit Alpenverein und Holzbaumeister Markus Duregger für Glockenprojekt
  • Informationsarbeit bei den heimischen Priestern über Glockenprojekt
  • Ankauf von Büchern für Gartenbau und Selbstversorgung für Veranstaltung
  • Betreuung der Homepages www.bildung-frieden.net, urilienz.wordpress.com, kunstosttirol.wordpress.com
  • Beiträge auf den Facebookseiten: Verein“ Bildung bringt Frieden,“ Glocke für Frieden und Freundschaft, Osttirol autark, Campus Osttirol, Kleine Eule, u.a.
  • Betreuung von Flüchtlingen durch Mitglieder des Vorstandes

2014:

  • Mitarbeit an der Studie „Campus Osttirol“ und Vordenken für Osttirol
  • Mithilfe bei der Organisation einer Familienforschungs Ausstellung mit Sterbebildern in der Gemeinde Gaimberg
  • Unterstützungsschreiben für Asja aus Dagestan an die Behörden zur Anerkennung als Flüchtling.
  • August: 1. Public Viewing von Vorträgen vom Forum Alpbach in der Volksbank Lienz.
  • Fahrt zum Forum Alpbach und Gespräche über die Zukunft der wissenschaftlichen Weiterbildung in der Region.
  • 20140821_213354
  • Juli / August / September: Erhebunge und Erstellung von Konzepten zur Errichtung eines Sozialpädagogischen Kollegs im BORG Lienz.
  • Mai / Juni:Start des Forschungsprojekts „Osttirol autark“  mit Facebookseite.Die Homepage mit vielen heimischen Produkten und Adressen ist leider wieder offline.
  • Erstellung und Wartung der Seite bildung.osttirol.net
  • März/ April: Verhandlung mit der Fakultät für Interdisziplinärre Forschung und Weiterbildung und dem Institut für Interventionsforschung und kulturelle Nachhaltigkeit an der Universität Klagenfurt über Angebote in der Region.
  • „Leben von und mit der Literatur“ Informations-Veranstaltung mit Gerhard Ruiss von der IG Autoren Wien, eingeladen wurden alle OsttirolerInnen, die schriftstellerisch tätig sind. Ca
  • Versuch, die Kleine Eule als Minibuch bei Swarowski zu verkaufen – noch nicht erfolgreich
  • Einreichung beim Viktualia Award des Landwirtschaftsministeriums mit der Idee von Caritas Buffet zur Verminderung von Lebnsmittel – Verschwendung bei Buffets.
    Wir wurden zur Preisverteilung in Wien unter den besten 5 gewählt.
  • Viktualiaaward-16   Im Landwirtschaftsministerium in Wien
  • Februar/ März: Erhebung der EB Anbieter in Osttirol, Gestaltung der Homepage
  • Datensammlung für eine Souveniermesse – Produzenten in der Region
  • 29.1. – 18. 2. 2014,  Veranstaltungen zur World Interfaith Harmony Week 2014 der UNO in der Landesberufsschule Lienz in Kooperation mit dem Interreligiösen Team Osttirol – mehr:  Facebookseite
  • Angebot an das AMS Lienz für Seminare über Bildungsmöglichkeiten für Jugendliche – nicht angenommen
  • Freitag, 24. 1. 2014, 19 Uhr  Stadtbücherei Lienz, Vortrag „Vom Müllcontainer zu den Planeten und Monden des Weltalls“ Bereich  Astronomie. Der Physiker Mag. Dr. Harald Schöpf
  • plakat-teleskope-greimel
  • Samstag,  21.Dezember 2013 – 6. Jänner 2014: Texte aus verschiedenen Religionen zum Thema „Gerechtigkeit“und Interreligiöse Feier beim Schmetterlingsbrunnen am Iselsteg  in Lienz in Zusammenarbeit mit dem URI Team Lienz.
  • Betreuung von Flüchtlingen durch Mitglieder des Vorstandes

2013:

    • 19. Dezember 2013: Literatur Geschenke an die Bewohner des Flüchtlingsheimes in Lienz und Dölsach. Hefte „Die kleine Eule“ in deutscher Sprache, mit Swarowsky Steinen am Titelbild, mit den ausgedruckten Übersetzungen in die jeweilige Sprache.
    • Teilnahme an der Generalversammlung der Initiative Weltethos Österreich in Wien
  • Nov. 2013:  Ausstellung „Sterbebilder sind Lebensbilder“
  • plakat-ausstellung-sterbebilder-a3
  • Verkaufsorte für die Minibücher „Die kleine Eule“ gesucht: Wichtelpark Sillian, Wildpark Assling, Galitzenklamm, Buchhandlungen Tyrolia und Geiger
  • Neue Übersetzungen eingearbeitet, Werbung in verschiedenen Medien
  • Betreuung von Flüchtlingen durch Mitglieder des Vorstandes

2011:

  • 2 Tage Bildungsfahrt durchs Mittelalter in Osttirol – gemeinsam mit StudentInnen der Live Übertragungen von der Universität Innsbruck, begleitet von Univ.Prof.Dr.Mark Mersiowsky und Dr. Meinrad Pizzinini

2010 – 2013: 

2011 – 2013:

  • Organisation der World Interfaith Harmony Week in Lienz mit Ausstellungen „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“ im Kreuzgang des Franziskanerklosters

DSC02569            DSC02572          DSC02576

2012:

2010:

2009:

  • Mitarbeit an der Aktion „Osttirol gegen Gewalt“ mit vielen Institutionen, „Tulpen des Glücks“ wachsen seitdem vor dem Wohn- und Pflegeheim Lienz,
  • 12 Termine „Urgroßmütter beten für Kinder und Jugendliche“, Ausstellung von Steinen und Literatur aus aller Welt im Wohn- und Pflegeheim
  • Gestaltung der Homepage „Bildung für Osttirol“
  • Teilnahme am Parlament der Weltreligionen in Melbourn  Australien. Übergabe von Grüßen aus Osttirol an die Teilnehmer aus aller Welt. Informationen über die Kleine Eule Geschichte.

2008:

  • Einreichung des „Weges der Freundschaft“ als Leader Projekt – abgelehnt

2006:

  • Jänner: Treffen mit wesentlichen Bildungsverantwortlichen und der Österreichischen UNESCO Kommission in Lienz:
    Thema: UNO Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“
  • unesco_lienz1
  • November: Informationsabend über einen Weltgebetsplatz am Hochstein im  Pfarrheim St. Andrä
  • Oktober: Ausstellung auf der Osttirol Messe,
    Tafeln „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“
  • „Connect Earth“  Start der Sammlung von Daten von weltweiten Hilfsprojekten, an denen OsttirolerInnen beteiligt sind. Google Map.

2006 – 2009:

  • Stipendienprogramm für das Massai Mädchen Maren Sonkoi zum Studium der Sozialarbeit am Tangaza Kollege in Kenia

Maren lienz

2005:

  • Vortrag mit Prof. Amalados aus Indien über Weltreligionen,
  • amalados
  • Ausstellung „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“ Tafeln im Franziskanerkloster, Eröffnung mit Dr. Edith Riether (Initiarive Weltethos in Wien)
  • Wanderung am Hochstein zur Besichtigung des Platzes für den geplanten Weltgebetsort

2004 – 2009: Organisation von 5 ökumenischen Wallfahrten in Osttirol

Ökumenische Wallfahrt 2004 Kopie
Pfarrer Hans Hecht und Dekan Peter Ferner beim Bauen einer Brücke

Schreibe einen Kommentar